Deutsch DE
Home / Warum Stories that Move? / Unser Team / Oleksandr Voitenko

Oleksandr Voitenko, Geschichtslehrer und Menschenrechtserzieher, MART, Ukraine
Trainer und Berater für Menschenrechtsansätze

In der multinationalen Ukraine verkümmerte der Respekt vor Vielfalt unter dem sowjetischen Regime. Also ist Toleranz dort ein sehr wichtiges Thema. Neue Bildungsinstrumente werden es den Jugendlichen – die ja „online leben“ – ermöglichen, sich in einer Welt zurechtzufinden, in der Menschenrechte ständige Aufmerksamkeit benötigen und Solidarität ganz weit oben stehen muss. Zu den Lehrkräften, die die Materialien von Stories that Move einsetzen werden, würde ich sagen: Lasst eure Schüler*innen reden und hört ihnen zu. Wenn wir einander zuhören, entwickeln sich gute Gespräche. Wir können auch von unseren Schüler*innen viel lernen.

Zurück nach oben