Deutsch DE
Menu
Log in

Neu: entwickelt in der Ukraine März 2022

Übungen zum Stressabbau im Kriegsfall – zusammengestellt von Anna Lenchovska und entworfen von der Gruppe Yana Tkalenko in Kiew, März 2022.

English translation will follow soon.

Interaktives Lernen

Diese Arbeitsblätter können kostenlos sowie in Verbindung mit einigen unserer Videos genutzt werden. Sie sind sowohl nützlich beim Distanzlernen als auch im Klassenraum, sind komplett interaktiv und ermöglichen den Lernenden auf diese Weise, ihre Antworten auf die Arbeitsblätter zu schreiben, sie zu speichern und ihre Dateien zu teilen. Beachten Sie bitte: Lernende müssen die Arbeitsblätter herunterladen und sie unter einem eigenen Namen speichern, bevor sie ihre Antworten hinzufügen können.

Wer bin ich?

Dieses Arbeitsblatt regt zum Nachdenken über die Themen Identität und Diversität an. Ein Teil Sehen und gesehen werden des Moduls lädt die Lernenden dazu ein, darüber nachzudenken, was Menschen unterschiedlich macht.

Vergewissern Sie sich, bevor Sie anfangen, dass alle Schüler*innen sich bewusst sind, dass ihre Antworten mit der gesamten Klasse geteilt werden. Vielleicht möchten Sie, dass die Lernenden für die Fragen 4 und 5 möglichst in Gruppen arbeiten.

Medines Geschichte

Dieses Arbeitsblatt lädt Lernende dazu ein, sich ein Video anzuschauen und ein paar Fragen zu beantworten. Es ist Teil des Diskriminierung begegnen-Moduls. Je nach Ihrem Unterrichtsstil können Lernende in Paaren oder kleinen Gruppen arbeiten und die Arbeitsblätter zusammen ausfüllen – sie können es im Klassenraum machen oder in virtuellen Gruppen im Distanzunterricht. Frage 4 ist besonders geeignet für eine Diskussion. Fordern Sie jede Gruppe auf, ihre Kernpunkte für die Diskussion mit dem Rest der Klasse zu teilen.

Machen Sie Ihre Schüler*innen auf das Bild der „Diskriminierungsmaschine“ auf der zweiten Seite aufmerksam. Was sehen sie und was für Einblicke vermittelt das Bild davon, wie Diskriminierung funktioniert?

Diskriminierung begegnen

Dieses Arbeitsblatt lädt Lernende dazu ein, sich zwei Videos anzuschauen und über die eigene Reaktion nachzudenken. Die Fragen und Übungen helfen Lernenden dabei, sich selbst im Verhältnis zu anderen zu sehen. Es gibt auch einen Überblick über mögliche Handlungen, die Lernende möglicherweise ergreifen wollen, wenn sie Diskriminierung sehen oder ihr begegnen.

„Meine Schüler*innen haben sehr gern mit ‚Diskriminierung begegnen‘ gearbeitet. Wir hatten einen wirklich wertvollen Austausch und man konnte sehen, dass sie sehr engagiert waren. Jede*r von ihnen hat allein gearbeitet, aber wir hatten oft Austausch zwischen den Klassen während der Stunde“ – Karina Meeuwse, Mittelschullehrerin in Amsterdam.

Eine Stunde, die inspiriert ist durch die Liebe

Dies ist eine Klassenraumaktivität zum Thema Liebe und Beziehungen, für 15- bis 18-jährige Schüler*innen, die Englisch auf fortgeschrittenem Niveau und darüber hinaus lernen. Sie lädt Lernende dazu ein, sich ein Video anzuschauen und ihre eigenen Antworten zu betrachten. Dadurch entwickeln sie kritisches Denkvermögen und Kommunikationsfertigkeiten.

Lebensgeschichten entdecken

Wir haben unser Lebensgeschichten-Modul zu einem Arbeitsblatt für das Distance Learning umgewandelt. Hier stehen Geschichten von Menschen im Mittelpunkt, die über ihre Erfahrungen mit Antisemitismus, Rassismus, Vorurteilen gegenüber Rom*nija und Sinti*zze oder Anti-LGBT+ und Diskriminierung sprechen.

Zurück nach oben