Deutsch DE
Start

Antonia Schachl, Freiwilliger des österreichischen Gedenkdienstes, Anne Frank Haus, Niederlande

Ich höre ehrliche und kritische Stimmen  von jungen Menschen, die von ihrem Leben erzählen, und mich zum Denken anregen. Ich lerne durch die eigene Verwendung und durch das Unterrichten anderer auch über mich selber. Ich habe Raum um zu reflektieren, zu hinterfragen und mich auszusprechen. Ich beginne besonders aufmerksam zuzuhören und ganz genau hinzusehen.

Während diesem Jahr habe ich die Arbeit mit Stories that Move und den Menschen, die Teil des Projekts sind sehr genossen und werde vieles davon mitnehmen und weitertragen.

Zurück nach oben